Schulelternbeirat

„Eltern und Schulen gehen eine Erziehungspartnerschaft ein. Sie teilen die Verantwortung dafür, dass jedes Kind seinen Neigungen, seinen Fähigkeiten und seiner Entwicklung entsprechend das bestmögliche Erziehungs- und Bildungsangebot erhält.“

So steht es in einer Broschüre zur Elternmitwirkung in Schulen des Landes Rheinland-Pfalz. Eltern und Schulen sollen sich als Partner auf Augenhöhe begreifen. Eine in diesem Sinne ausgerichtete Zusammenarbeit gewinnt im Hinblick auf sich ändernde Lebenssituationen immer mehr an Bedeutung. Durch den fortschreitenden Modernisierungsprozess unserer Gesellschaft entsteht Handlungsbedarf. Bildungsstrategien, Lernarchitekturen und Unterrichtsmethoden müssen an diese Veränderungen angepasst werden. Lernarrangements auf verschiedenen Niveaustufen sollen allen Schülern einer Schule die Möglichkeit bieten, sich nach seinen Fähigkeiten zu entwickeln.

Eltern haben die Chance, Entwicklungen verantwortlich mitzugestalten und gemeinsam mit der Schule alles für die Zukunft und zum Wohle der Kinder und Jugendlichen zu tun. In diesem Sinne baut der Schulelternbeirat gemeinsam mit der Schulleitung und dem Förderverein auf Augenhöhe an einem Projekt der Zukunft. Die Freiheit im Dialog unterstützt uns dabei, Teil der Schulgemeinschaft zu sein und einen Beitrag zur ständigen Weiterentwicklung der IGS Selters zu leisten.

Wir möchten als Verbindungsglied alle Eltern einladen, sich zu engagieren und gemeinsam mit uns den Bildungsweg unserer Kinder zu gestalten.

Sprechen Sie uns an!

elternbeirat@igs-selters.de

Für den Schulelternbeirat

Thomas Meuer

 

Dem Schulelternbeirat 2019-2021 gehören an:

Thomas Meuer (Vorsitzender, 10b), Thomas Dörner (MSS 11), Ute Oestreich (stellvertretende Vorsitzende, MSS 13, 10a, 7a), Armin Gutwald (9c), Petra Reepen (5b, 7b, 8b), Martina Pöpperl (9d), Cornelia Klute (7c), Martina Trapp-Sojka (MSS 12, 10b), Günter Rau-Kretschmer (7d), Anke Kern (5a), Andreas Günter (8b), Melanie Huf (MSS 11), Yvonne Kramer (8d), Simone Rath (7b), Antonius Schmidt (6b, 9b), Nicole Kretschmer (7d)

(Foto folgt)