Dieser Tag wird kurz „IGS-Tag“ genannt. Das hat einen Grund: Hierbei wird der Schulalltag an der Integrierten Gesamtschule demonstriert, wird gezeigt, was diese Schulform bedeutet und was sie unterscheidet. Ganz in diesem Sinne eröffnete Direktorin Claudia Schaub ihre Begrüßungsrede in der voll besetzten neuen Vielzweckmensa, mit einem Kurt Tucholsky Zitat: „Wer in der Öffentlichkeit Kegel schiebt, muss sich gefallen lassen, dass nachgezählt wird, wie viele er getroffen hat.“ Mit einem gewissen Stolz kann sie vermitteln: „In diesem Jahr feiert die IGS Selters ihr 10jähriges Bestehen und es ist nicht vermessen zu sagen, dass unsere damalige Vision von einer guten Schule mittlerweile Wirklichkeit geworden ist. Die IGS Selters ist heute aus der Schullandschaft des Westerwaldes nicht mehr weg zu denken.“

Geld spielt im Leben eines jeden Menschen eine Rolle. Mit Geld verantwortungsbewusst und zukunftsorientiert umzugehen ist nicht immer leicht. Deshalb ist dieses Thema in unserem Wahlpflichtfach Haushalt und Sozialpädagogik immer wieder von Bedeutung. Die Klassenstufe 9 ist für manche Schülerinnen und Schüler das letzte Schuljahr und damit höchste Zeit, um sich Gedanken über die eigene Zukunft zu machen – auch im Hinblick auf den Umgang mit Geld sowie das Sparen.

Jedes Jahr findet landesweit der Vorlesewettbewerb an allen deutschen Schulen statt. Bis zum Dezember werden die Schulsieger ermittelt – so auch an der IGS in Selters. Schon Wochen vor dem Schulentscheid stieg die Aufregung bei den Schülerinnen und Schülern der 6. Klassen, denn vor dem Schulsieger wurden natürlich die Klassensieger ermittelt. Die Kinder lernten, wie man einen lebendigen Lesevortrag gestaltet und worauf es beim Vorlesen eigentlich ankommt.

Der Volkstrauertag ist in Deutschland ein staatlicher Gedenktag und gehört zu den sogenannten stillen Tagen. Er wird seit 1952 zwei Sonntage vor dem ersten Adventssonntag begangen und erinnert an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltbereitschaft und Gewaltherrschaft aller Nationen.

Die Nachschrift der Leistungskursarbeiten MSS 13 (50%-Klausuren) beginnt bereits um 07.30 Uhr im Kunstraum.

Alle anderen Nachschriften beginnen um 13.15 Uhr.